ANLÄSSE

Wir organisieren im Werkfenster drei Anlässe im Jahr
 

Tag des offenen Ateliers
Samstag 30. Oktober 2017

Einen Tag im Herbst öffnen wir unser Atelier für neugierige Nasen und erwartungsvolle Hände.
Gross und klein hat die Möglichkeit, an jedem
unserer vier Werkplätze selber etwas zu kreieren.

 

Weihnachtsverkauf
Eröffnung Weihnachtsverkauf:
Sonntag 10. Dezember 2017

Wir präsentieren bis Weihnachten einerseits neue Werke aus den
Werkfenster-Ateliers und bieten andererseits Werke
von ausgesuchten KunsthandwerkerInnen an.
Jedes Jahr mit neuem Kunsthandwerks-Highlights
aus der Umgebung und der Schweiz.
 
 
 

Kulturanlass / Handwerk
In Frühling 2018

Dieser Anlass kann jedes Jahr ganz anders aussehen.
Wir lassen uns immer neu inspirieren oder begeistern.
Ein Drechsler, ein Zainenmacher und eine Steinschleiferin waren unsere letzten Gäste an diesem Anlass.
 

 

WAS BISHER GESCHAH

Vernissage 2016

Dieses Jahr hatten wir ganz spezielle Werke im Werkfenster zu Gast:
Die Betreuten Mitarbeiter des Ateliers der "Zürcher Eingliederung"
gestalteten Karten, Weihnachtspapier, Bilder und einen Kunstkalender.

Und sehr beliebt waren auch die Tücher und Abwaschlappen
aus der Handweberei der "Zürcher Eingliederung"
Diese Weberei-Artikel sind das ganze Jahr im Werkfenster erhältlich.
Die Kunstkarten, Bilder und das Geschenkpapier werden
im Weihnachtsverkauf 2017 sicher wieder erhältlich sein.

Die Holz-Spielklötzchen aus der Schreinerei der "Zürcher Eingliederung"
sind weiterhin im Werkfenster erhältlich.

 

 

 

 

Tag des offenen Ateliers Oktober 2016

Eine kleine fidele Gruppe von kreativen Menschen fand sich
am Tag des offenen Ateliers bei uns ein.
Es war sehr gemütlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steine schleifen

Ina Nauer vom Ein-Stein-Atelier und Regina vom Werkfenster fuhren auf dem Weg vom Rheintal zu uns durch richtige Regenwände.
Hier aber fielen zum Glück nur einzelne Tröpfchen und so konnten unsere Gäste draussen entspannt ihre Lieblingssteine in Kleinode verwandeln. Es war einfach unglaublich, was sich unter den geschliffenen Oberflächen offenbarte! Ina hatte den ganzen Tag wacker zu tun mit Zeigen und Erklären und so konnten am Abend neunzehn Menschen um einen Stein reicher nach Hause gehen.
Wer noch mehr Steine schleifen will, oder am 28. Mai nicht zu uns kommen konnte kann auch zu Ina nach Gams gehen.
Mehr Informationen auf: www.ein-stein-atelier.ch

 

 

 

 

Vernissage 2015

Am 5. Dezember 2015 feierten wir im Werkfenster unsere vierte Vernissage. Wieder konnten wir viele Gäste empfangen und wieder blieben viele im hinteren Raum und diskutierten in gemütlicher Runde über Kunsthandwerk und das Weltgeschehen.

 

 

 

 

 

 

Tag des offenen Ateliers

Am 12. September 2015 führten wir unseren ersten Ateliertag durch.
Wir wollten, dass man bei uns nicht nur einkaufen kann, sondern auch selber etwas werken.
Es war ein wunderschöner Tag mit vielen werkfreudigen Kindern und Erwachsenen.
Karin Lutz: Töpfern an der elektrischen Töpferscheibe
Regina Ebersold: Einen Glückspilz filzen
Barbara Wachter: Beton giessen

  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1

Schau-Drechseln

Samstag 18. April 2015, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Drechseln:Hans Bettschen aus Reichenbach im Kandertal zeigt mit seiner mobilen Drechselbank wieKreisel, Schüsseln und Pfeffermühlen gemacht werden.

  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1

Vernissage 2014

Wir feierten mit unseren treuen Fans und vielen neuen Gesichtern die dritte Vernissage im Werkfensters. Wir konnten im Herbst zwei neue Werkerinnen gewinnen:
Die Schmuckdesignerin Rima Macikunas ist mit ihrer Familie von Canada in die Schweiz ausgewandert/eingewandert. Und nun ist sie schon voll bei uns integriert und begeistert alle mit ihrem süssen Deutsch und ihrem wundervollen Schmuck. Barbara Wachter ist eine echte Macherin. Sie experimentiert mit diversen Materialen. Im Moment gehört ihr Interesse dem Beton. Und sie gestaltet unser Schaufenster. Was für ein Glück, eine Dekorations-und Farbgestalterin im Team zu haben!

  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1

Süsses Happening

Barbara zeigt sich von ihrer süssen Seite und Karin schleppte hunderte vorgelochte Teller an. Alles für die Katz: Das zauberhafte Herbstwetter stahl uns die Show. Es kamen nur wanderfaule oder eben sehr treue Fans. Und so durften wir am Schluss viele leckere Cup Cakes essen.

 

 

 

 

Zainenmacher Michel Pöhl

Trotz kühl-nassem Wetter fand der Zainamacher Michel Pöhl ein sehr interessiertes Publikum. Seine Zainen aus Haselruten sind ab sofort im Werkfenster erhältlich

Vernissage 2013

Am 14. Dezember 2013 feierten wir unser einjähriges Jubiläum. Unsere Special Guests: Heiri Studer, Sonja Beck, LilaLoop und Brigit Vonarburg.

  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1

Herbstmarkt der "Familienheimgenossenschaft"

Bei strahlendem Wetter und guter Stimmung. Wir waren zum ersten mal dabei!

 

  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1

Vernissage 2013 und Willkomm

Am 14. September 2013 feierten wir Vernissage und hiessen unsere neuen Kolleginnen Regina und Deborah Willkommen. Die wunderschönen Bilder und Figuren von Brigit Vonarburg waren noch bis zum 30. November zu bewundern.

  • Werkstatt_1

Kulturanlass

Szenische Lesung am 31. August 2013
"Die Liebe steckt im Ei"
Szenische Lesung mit Lilly Friedrich, Dramaturgische Mitarbeit: Nina Debrunner,
Texte von Heinrich Heine, Eugène Ionesco, Institut Courage, Royal, Sehnsucht und Inconnu

Eröffnungsfest

Am Samstag 8. Dezember 2012 öffneten wir unsere Werkfenstertüre. Unsere erste Vernissage! Ein voller Erfolg!

 

Stuhlanwärmete im Werkfenster

Am 14. März 2012 haben wir im frisch renovierten, aber noch recht leeren Werkfenster eine „Stuhlanwärmete“ gefeiert. Unsere Freunde und Familien sollten endlich sehen, wo wir unsere Freizeit verbringen.

  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1
  • Werkstatt_1